4,99 16,90 

Enthält 19 % Mehrwertsteuer
zzgl. Versand
KlappenbroschureBook
Auswahl zurücksetzen

Thomas Ziegler Stimmen der Nacht

4,99 16,90 

Enthält 19% Mehrwertsteuer 19%
zzgl. Versand
KlappenbroschureBook
Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Vierzig Jahre nach der Durchsetzung des Morgenthau-Plans ist Deutschland eine rückständige Agrarnation ohne jede Industrie. Die Städte sind verfallen, die Bevölkerung ist verarmt. Aber die Nazis, mächtiger denn je in ihrer südamerikanischen Andenfestung, erheben Anspruch auf die Weltherrschaft und erwarten die Wiederkunft des Führers.

Ein Roman von albtraumhafter atmosphärischer Dichte und – auch dreißig Jahre nach seinem ersten Erscheinen – von beklemmender Aktualität.

Ausgezeichnet mit dem Kurd-Laßwitz-Preis als bester Roman des Jahres

 
 Cover 72 dpi     |     Cover 300 dpi
 

Thomas Ziegler

(1956–2004) gilt als einer der wenigen deutschsprachigen Phantastik-Autoren von internationalem Rang. Er schrieb Science-Fiction-, Fantasy- und Kriminalromane und war maßgeblich an den Serien Die Terranauten und Perry Rhodan beteiligt. Im Golkonda Verlag erscheint eine umfassende Werkausgabe.

Mehr über Thomas Ziegler »

 

»Thomas Ziegler kann einfach fürchterlich gut schreiben. Erzählerisch stark und wortgewaltig beeindrucken seine Visionen dieser Parallelwelt. Hier ist spekulative SF angesagt – verknüpft mit psychologischer Innenschau – in rabenschwarzer Endzeitatmosphäre. Wieder einmal merkt man, dass der, der gute Geschichten über die Zukunft schreibt, sich verdammt gut mit der Vergangenheit (und Gegenwart) auskennen muss. Dieses Buch ist ein Topact der deutschen SF.«
– SciFiction.de

Zusätzliche Information

Art

,