19,90 

Enthält 19 % Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Samuel R. Delany Flucht aus Nimmèrÿa

19,90 

Enthält 19% Mehrwertsteuer 19%
zzgl. Versand
Artikelnummer: 978-3-942396-26-4 Kategorien: , , , , , Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Im dritten Band seines Nimmèrÿa-Zyklus entführt Samuel R. Delany erneut in ein opulentes und farbenfrohes Fantasyabenteuer und bietet eine Reihe faszinierender Ideengeschichten, ein erzählerisches Spiegelkabinett, eine komplexe Erörterung von Macht, Sexualität und dem Erzählen an sich. Die Geschichte des Schmugglers sowie Die Geschichte des Kommödianten, aber auch die weiteren Storys, die Delany zum Besten gibt, bilden ein faszinierendes Dokument unserer Zeit.

Cover 72 dpi     |     Cover 300 dpi
 

Samuel R. Delany

ist Autor und Literaturwissenschaftler. Sein Roman Dhalgren (1975) gehört zu den Klassikern der Science Fiction, und mit dem Nimmèrÿa-Zyklus (1979–1987) begründete er die postmoderne Fantasy-Literatur. 2010 war er Mitglied der fünfköpfigen Jury des National Book Award, des wichtigsten amerikanischen Buchpreises. Er schrieb zahlreiche Romane, Kurzgeschichten, Comics, Essays und Pornos − aber keine Gedichte.

Delany hat eine Professur an der Temple University in Philadelphia inne, wo er das ›Graduate Creative Writing Program‹ leitet. Für weitere Informationen verweisen wir auf den Artikel in der Science Fiction Encyclopedia.

Mehr über Samuel R. Delany »

 

»Samuel R. Delany ist nicht nur einer der wichtigsten Science Fiction-Autoren seiner Generation, sondern überhaupt ein faszinierender Schriftsteller, der einen neuen Stil geschaffen hat.«
– UMBERTO ECO

Zusätzliche Information

Art