Thore D. Hansen: Lesung »Die Reinsten«

Datum | Zeit

21.03.2019 | 15:30–16:00

Veranstaltungsort

Leipziger Buchmesse


Werden wir noch Menschen sein, wenn die KI uns beherrscht?

Die ReinstenThore D. Hansens Roman »Die Reinsten« ist Lektüre für Fans von Frank Schätzing und Andreas Eschbach: ein mitreißendes, wissenschaftlich fundiertes Buch zum Trendthema KI. Nach seinen futuristischen Polit-Thrillern »Silent Control« und »Quantum Down« folgt nun ein spannender und phantastischer Roman über künstliches Bewußtsein. Zum Inhalt: Die Erde im Jahr 2191. Nach einer verheerenden Zeit von Kriegen und Seuchen, Klima- und Humankatastrophen führt die künstliche Intelligenz ASKIT die letzten Überlebenden in eine Ära des Friedens. Elite dieser neuen Welt sind die von ASKIT ständig überwachten »Reinsten«, die als Wissenschaftler für die Regeneration des Planeten arbeiten. Eve Legrand wird von der KI in der wichtigsten Prüfung ihres Lebens als Reinste anerkannt.

Doch anstatt in diesen elitären Kreis aufgenommen zu werden, wird sie ohne Erklärung verstoßen. Ihr bleibt nur die Flucht in die Zonen, die nicht von Askit kontrolliert werden. Dort wird sie mit einer Wirklichkeit konfrontiert, die ihre gesamten Werte und Vorstellungen radikal infrage stellt. Und während sie beginnt, die Welt mit anderen Augen zu sehen, begreift Eve, dass Askit sie dazu bestimmt hat, über das Schicksal der Menschheit zu entscheiden.
Ein spannender Roman über Klimawandel, künstliche Intelligenzen und das Menschsein.