6,99 16,90 

Enthält 19 % Mehrwertsteuer
zzgl. Versand
KlappenbroschureBook
Auswahl zurücksetzen

Tobias O. Meißner HalbEngel

6,99 16,90 

Enthält 19% Mehrwertsteuer 19%
zzgl. Versand
KlappenbroschureBook
Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: 978-3-942396-02-8 Kategorien: , , , , , Schlüsselworte: , , , , , ,

Beschreibung

»Ich glaube nicht an Noten. Ich glaube an den Rausch in mir.«

»HalbEngel« ist eine Reise in die Welt der Rockmusik in die Welt der Musiker, Groupies, Produzenten, Kritiker und Fans. Tobias O. Meißner schreibt in diesem Roman über alle Facetten eines Genies: über die wahnsinnige Leidenschaft für die Sache, über das Leiden der Menschen, die Floyd Timmen lieben, und auch über die gespaltenen Gefühle derer, für die er ein großartiger Musiker ist. HalbEngel ist ein Power-Roman über Musik, über ein Genie und über die Liebe.

Einer der ganz großen Romane um Musik und Leidenschaft, der sich mit Meisterwerken wie »Armageddon Rock« von George RR Martin, »Schattenklänge« von Lewis Shiner und »High Fidelity« von Nick Hornby messen kann.

 
 Leseprobe
 
 
 Cover 72 dpi     |     Cover 300 dpi
 

Tobias O. Meißner

Jahrgang 1967, Wahlberliner bzw. -Neuköllner studierte Kommunikations- und Tehaterwissenschaften. Seine Romane werden von der Kritik hoch gelobt. Meißner wurde von der Zeitschrift »Bücher« als einer der »10 wichtigsten Autoren von morgen« ausgezeichnet. Neben Veröffentlichungen bei Piper ( u.a. IM ZEICHEN DES MAMMUTS, Barbarendämmerung, SIEBEN HEERE, Dungeon Planet) hat er als Comicautor und Szenarist mit Reinhard Kleist die BERLIN NOIR-Reihe verwirklicht. Im Golkonda Verlag erscheint sein Lebenswerk, die Reihe HIOBS SPIEL: die Chronik des Entsetzlichen, in der er über 50 Jahre versuchen wird, den Horror des realen Lebens zu verarbeiten.

Mehr über Tobias O. Meißner »

 

»Hoher Spaßfaktor für alle Musikfans.«
– Schädelspalter

»›HalbEngel‹ bedeutet absoluten Lesegenuss … groß, golden, ungemein poetisch!«
– Alexa Hennig, Allegra

»Der Autor beweist nicht nur immenses Detailwissen, sondern verfügt auch über die schriftstellerischen Fähigkeiten, die Faszination und Rauschwirkung von Musik auf Buchseiten zu bannen … In diesem Buch ist mehr Musik als in dem vielen Schund, den wir tagtäglich im Radio hören müssen.«
– domewalk

»Wer Rockmusik mag, muss dieses Buch lesen!«
– Stadtblatt Osnabrück

»Selten sind harte Gitarrenriffs auf weißen Buchseiten so lautstark und lebendig dahergekommen.«
– Nordsee-Zeitung

»Mein Rock’n’Roll-Roman für das ausgehende Millenium, und sicher auch für das nächste. Nicht nur für Gitarristen!«
– Jorge Petersen, bücher

»In Meißners Roman springt der Rhythmus aus den Zeilen, drehen sich Akkorde durchs Ohr, schneiden einem die buchstabierten Klänge einer elektrischen Les-Paul-Gibson durchs Hirn. Einfach erstaunlich!«
– Saarbrücker Zeitung

Zusätzliche Information

Art

,