18,90 

Enthält 7 % Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Rahel Varnhagen von Ense Ein Buch des Andenkens für ihre Freunde, Band 2

18,90 

Enthält 7% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Beschreibung

Rahel Varnhagen von Ense, geborene Levin (1771–1833), ist als Briefe schreibende Frau eine bedeutende Schriftstellerin geworden, weil diese Briefe nicht nur der Mitteilung und dem Gedankenaustausch zweier Menschen dienen, sondern herumgereicht werden, Nachrichten sind, Theater- und Kulturkritik, Reisebericht, Ratgeber. Rahel versteht ihre Briefe als »Originalgeschichte und poetisch«. Weil diese von Karl August Varnhagen und seiner Nichte, Ludmilla Assing, gesammelt und veröffentlicht wurden, sind sie zu einem Werk zusammengewachsen, das inzwischen auch in historisch-kritischen Ausgaben erschlossen wird.

Der zweite Band mit Rahel Varnhagens Briefen. Herausgegeben und mit einem Nachwort versehen von Inge Brose-Müller
Rahel Varnhagen von Ense, geborene Levin (1771–1833), ist als Briefe schreibende Frau eine bedeutende Schriftstellerin geworden, weil ihre Briefe nicht nur der Mitteilung und dem Gedankenaustausch zweier Menschen dienen, sondern herumgereicht werden, Nachrichten sind, Theater- und Kulturkritik, Reisebericht, Ratgeber. Nach der 1833 als Privatdruck erschienenen einbändigen Ausgabe von »Rahel. Ein Buch des Andenkens für ihre Freunde« gab Varnhagen von Ense 1834 eine auf drei Bände erweiterte Sammlung von Briefen und Tagebuchnotizen seiner Frau heraus, die in der Form bis in unser Jahrhundert hinein gewirkt hat. Diese Ausgabe legen wir in ursprünglicher Textgestalt, kritisch durchgesehen und in moderner Schrift aufs Neue vor. Rahels Briefe sind eine wunderbare Herausforderung, auf die man sich einlassen sollte.

 
 Cover 72 dpi     |     Cover 300 dpi
 

Rahel Varnhagen von Ense

geborene Levin (1771–1833), ist als Briefe schreibende Frau eine bedeutende Schriftstellerin geworden, weil diese Briefe nicht nur der Mitteilung und dem Gedankenaustausch zweier Menschen dienen, sondern herumgereicht werden, Nachrichten sind, Theater- und Kulturkritik, Reisebericht, Ratgeber.

Mehr über Rahel Varnhagen von Ense »

 

Zusätzliche Information

Art