Kane 2: Kreuzzug des Bösen

von Karl Edward Wagner

 

Etwas abgrundtief Böses regt sich in der uralten Festung des beschaulichen Ingoldi: Als Wegelagerer auf der Flucht dringt der skrupellose Orted in die zerfallende Zitadelle ein und verlässt sie wieder als Prophet eines vergessenen Gottes. In Windeseile hat er genug aufgepeitschte und hemmungslose Anhänger um sich geschart, um sie auf eine Welt loszulassen, deren untergegangene und verfeindete Reiche nur darauf warten, erobert zu werden.

Die Schneise der Gewalt, die Orteds Schwarzer Kreuzzug hinterlässt, lockt den ruhelosen Kane herbei. Stets auf der Suche nach einem Grund, seine endlose Wanderschaft zu unterbrechen, stürzt er sich in die Schlacht. Doch Kane kämpft nicht für einen Glauben oder die Freiheit, sondern allein für sich selbst. Und in den alten Göttern, die insgeheim ihre Netze spannen, hat er womöglich ebenbürtige Gegner gefunden ...

 


Zum ersten Mal vollständig auf Deutsch!

Kane 1: Der Blutstein (bereits erschienen)

Kane 2: Kreuzzug des Bösen (bereits erschienen)

Kane 3: Herrin der Schatten (Herbst 2016)


 

Darkness Weaves [1978]

Deutsch von Michael Görden

Durchgesehene & ergänzte Neuausgabe

Klappenbroschur | 236 Seiten | € 16,90

ISBN 978-3-942396-92-9


E-Book | 236 Seiten | € 9,99

ISBN 978-3-942396-95-0

 

Dieser Roman ist im Oktober 2015 erschienen.

 


Karl Edward Wagner (1945-1994) ist für viele Fantasy-Fans der legitime Erbe des Conan-Schöpfers Robert E. Howard. Sein Epos um den unsterblichen Krieger Kane umfasst drei Romane und zwei Sammelbände mit längeren Erzählungen. Außerdem hat er sich als Herausgeber klassischer Fantasy wie auch als Autor ebenso einfühlsamer wie drastischer Horror-Storys einen Namen gemacht.



Titelbild von
Tom Edwards

Umschlagsgestaltung
by benswerk

© 2014 by
Golkonda Verlag

Leseprobe [als PDF]