Samuel R. Delany

Samuel R. Delanyist Autor und Literaturwissenschaftler. Sein Roman »Dhalgren« (1975) gehört zu den Klassikern der Science Fiction, und mit dem »Nimmèrÿa«-Zyklus (1979-1987) begründete er die postmoderne Fantasy-Literatur. 2010 war er Mitglied der fünfköpfigen Jury des National Book Award, des wichtigsten amerikanischen Buchpreises. Er schrieb zahlreiche Romane, Kurzgeschichten, Comics, Essays und Pornos − aber keine Gedichte.

Delany hat eine Professur an der Temple University in Philadelphia inne, wo er das ›Graduate Creative Writing Program‹ leitet. Für weitere Informationen verweisen wir auf den Artikel in der Science Fiction Encyclopedia.

Autorenfoto

72 dpi     |     300 dpi


Bücher von Samuel R. Delany