Laird Barron

Laird Barron(Jahrgang 1970) ist in einer abgelegenen Region von Alaska aufgewachsen, arbeitete als Fischer auf der Beringsee und nahm dreimal am Iditarod teil, dem längsten und härtesten Hunderennen der Welt. Im Jahr 2001 publizierte er seine erste Story, und seither hat er die Romane »The Light is the Darkness« (2011) und »The Croning« (2012) veröffentlicht. Seine Erzählungen liegen in den Bänden »The Imago Sequence & Other Stories« (2007), »Occultation« (2010) und »The Beautiful Thing That Awaits Us All« (2013) gesammelt vor.

Autorenfoto

72 dpi     |     300 dpi


Bücher von Laird Barron