China Miéville

China Miévilleverwebt wahre historische Begebenheiten und Figuren mit seinem mutigen, einzigartig phantasievollen Literaturstil und gestaltet dabei Geschichte und Kunst zu etwas ganz Neuem um. Miéville lebt und arbeitet in London. Seine Werke wurden mit zahlreichen Preisen wie dem British Fantasy Award und dem Arthur C. Clarke Award ausgezeichnet. Zu seinen bekanntesten Romanen zählen »Perdido Street Station« (2014), »Die Stadt und die Stadt« (2010) und, zuletzt erschienen, »Dieser Volkszähler« (2017).

Autorenfoto

72 dpi     |     300 dpi


Bücher von China Miéville